Sicherheitszonen
DSC_0902barb..jpg

 

DIN 18035, Teil 1 - Sportplätze / Planung und Maße (Ausgabe 02.2003)

Die Sicherheitszone hinter der Torauslinie muss mindestens jeweils 2 Meter, an den Seitenlinien muss sie mindestens jeweils 1 Meter breit sein. Die Sicherheitszone muss aus dem selben Belag wie das Spielfeld bestehen.

Zusätzlich zu den Sicherheitszonen muss an den Stirnseiten ein hindernisfreier Raum von jeweils mindestens 2 Meter, an den Seitenlinien von mindestens jeweils 1 Meter vorhanden sein. Die Belagsart für den hindernisfreien Raum ist nicht vorgeschrieben.

PLANKONZEPT

Als überregionaler Dienstleister konzipieren wir moderne Freisportstätten.

Unsere Auftraggeber sind Kommunen und Vereine [mehr]

Kontakt

PLANKONZEPT
Ing.-Büro für Sportanlagen
Meimsheimer Straße 7
74336 Brackenheim

www.plankonzept.org

Sie haben Fragen?

Für Ihre Fragen sind wir immer offen.

0 71 35 / 939 744-9

QR Code / VRCard

Copyright © 2017 PLANKONZEPT